Kurzporträt

Nach vielen Jahren der Planung kann der Eigerplatz endlich umgebaut werden. Als Zentrum des Stadtteil 3 ist der Eigerplatz ein bedeutender Ort. Doch das "Stadtteilzentrum" hat verschiedene Defizite: Der Verkehr beherscht den Platz und dieser wird nicht als Einheit wahrgenommen, zu viele Fahrbahnen und ÖV-Linien zerschneiden ihn.
Das Projekt, das ein Teil der Planung des gescheiterten "Tram Region Bern" war, wird nun als eigenständiges Bauprojekt durchgeführt. Mit der Neugestaltung soll der Platz auch für schwache Verkehrsteilnehmer grössere Sicherheit bieten und der neue Kreisel soll den Verkehr verflüssigen.

Ideenanlass

Wann & Wo:
Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18.00-20.00 Uhr
Werkhof 102, Schwarztorstrasse 102, 3007 Bern
Ablauf:
18.00 Uhr: Begrüssung und Rückschau autofreier Sonntag
danach: Ideensammlung nächste Quartier-Events
ab ca. 19.30 Uhr: Apéro & Austausch

Einladung

Öffentlicher Traum

Je mehr Leute zu Fuss, mit dem Velo oder dem ÖV unterwegs sind, desto paradiesischer wird ein Ort. Und je paradiesischer dieser Ort, desto mehr lädt er wiederum ein zum Velofahren, Flanieren und Verweilen. Unser Ausstellungsrundgang im Quartier erforscht auf spielerische Weise dieses Zusammenspiel von Öffentlichem Raum und Unterwegs-Sein im Wandel der Zeit. Sie lädt dazu ein, den Kurzgeschichten der Stadt zu lauschen – und öfters öffentlich zu träumen.

Im Fokus: 200 Jahre Velo / Public Space & Stadtentwicklung / Geschichtenweg / Zeitreise zum Eigerplatz & zu anderen Quartierorten

Weitere Informationen hier und beim Ausstellungcontainer an der Belpstrasse 41 
Öffnungszeiten Container: MO bis FR, 10.00 bis 18.00
Eintritt: frei

Foto: Jonas Kambli / Dress & Styling: ooonyva / Blumen: Créafloristique

Der Verkehr ist zurück...

Am Montag, 14. August 2017, pünktlich zum Beginn des Schuljahres, Tram, Bus und die Autos wieder über den Eigerplatz. Die Baustelle weicht immer mehr in den Hintergrund; der Eigerpark ist noch fertigzustellen.
Die ersten Rückmeldungen zur Gestaltung und den Hindernissen kommen herein.
Hier der Bund-Bericht mit Stellungnahme von QM3-Präsident Daniel Imthurn  vom 15. August 2017.

 

Informationsanlass März 2017

Die Arbeiten schreiten voran, da aber noch eine weitere Bauinitensive Phase bevorsteht, informiert die Bauherrschaft die Quartierbevölkerung ein weiteres Mal :

Dientstag, 21. März 2017, 19.00 Uhr
Restaurant laCULTina, Seftigenstrasse 1

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
 

Informationsschreiben und Einladung

Innovative Umsetzungsideen gesucht

4.11.16 - Die Ausschreibung für das "Kiosk-Gebäude" auf dem Eigerplatz ist auf immoscout aufgeschaltet. Das Gebäude hat eine Fläche von 13.9 m2 inklusive separatem WC und kann nach der Eröffnung des Eigerplatzes ab Sommer 2017 gemietet werden. Die Stadt Bern sucht Ihre Umsetzungsideen. QM3 hat sich zu der Nutzung ebenfalls geäussert und gewünscht, dass das Gebäude auch durch das Quartier genutzt werden kann.
Eingaben inklusive Umsetzungsplan können bis 11.12.2016 bei Pascal Willimann vom Immobilienmanagement, Immobilien Stadt Bern eingereicht werden.
 

IG Mattenhof gegründet

20.8.16 - Nach dem Mitwirkungsanlass hat sich eine kleine Gruppierung gebildet, die die Interessen der Anwohner rund um den Eigerplatz vertreten möchte.
Mehr Infos und Kontakt

Anträge QM3 zur Nutzung, Gestaltung und Ausführung

1.7.16 - Auf dem Eigerplatz sind neben den Verbesserungen bei den Haltestellen, Fuss- und Velowegen auch drei umgestaltete Platzbereiche geplant. Bevor diese nun gebaut werden, hat QM3 im Quartier nachgefragt, welche Erwartungen die zukünftigen Nutzerinnen und Nutzer an diese Plätze haben. Die Mitwirkung hat ergeben, dass Begegnung und Freizeitaktivitäten auf den Plätzen erwünscht sind. Eine minimale Infrastruktur (Strom- und Wasseranschlüsse) soll regelmässige oder sporadische Anlässe wie Marktstände und Feste ermöglichen. Eine Steuergruppe, bestehend aus den beteiligten Amtsstellen der Stadt, QM3 und der Quartierarbeit Stadtteil 3 soll nun die Umsetzung planen.

Bericht Mitwirkungunsanlass: Zukünftige Nutzung, 27.4.16

Zukünftige Platznutzung: Reden Sie mit!

10.4.16 - Quartierbewohnende und Gewerbetreibende rund um den Eigerplatz sind zur Mitwirkung eingeladen:
Datum: Mittwoch, 27. April 2016
Uhrzeit: 18.30 - 20.30 Uhr (mit anschliessendem Apéro)
Ort: Restaurant la CULTina, Seftigenstrasse 1, 3007

In einer öffentlichen Diskussion sollen Ideen zur zukünftigen Nutzung der Plätze sowie mögliche Nutzungen des kleinen Gebäudes, welches hinter der neuen Haltestelle errichtet wird, diskutiert werden.
Das in Zukunft die Menschen mehr Platz auf dem Platz haben sollen, hat die Befragung durch die Quartierarbeit Stadtteil III ergeben. Die Bedürfnisse, welche an der Veranstaltung eine Mehrheit finden, können noch in die Sanierung einfliessen.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig; für Fragen steht Nina Müller gerne zur Verfügung:
Mail oder Telefon: 031 371 44 40
 

So soll dereinst die Haltestelle aussehen; dahinter wird ein kleines Gebäude erstellt. Wie es genutzt werden wird, ist heute noch offen.

Einladungsflyer