Die Agenda von QM3 besteht aus vielen, verschieden Themen. Planungsgeschäfte des öffentlichen Verkehrs, für Strassen und öffentlichen Plätze sowie Wohnhbauprojekten werden beobachtet. Bei Bedarf rekrutiert QM3 Personen, die im Wettbewerb oder anderen Prozess-Schritten die Quartierinteressen vertreten. Zu den öffentlichen Mitwirkungen wird QM3 von der Stadtverwaltung eingeladen, wenn sie das Quartier massgeblich betreffen. Stellungnahmen zu diesen Themen werden an den Arbeitsgruppensitzungen formuliert und an der anschliessenden Delegierten-versammlung wird darüber abgestimmt; es werden Mehr- und Minderheitsmeinungen abgebildet.

Zu sozialen Themen sowie Anliegen, die eine bestimmte Gruppe aus dem Stadtteil 3 betrifft, äussert sich QM3 ebenfalls.

Mit der Überbauungsordnung des Insel-Areals hat sich QM3 intensiv auseinandergesetzt. Die Änderung der Bauordnung muss mit einer Volksabstimmung legitimiert werden.

Agenda

Im Dokument sind die geplanten Themen und Geschäfte, die QM3 behandeln wird, aufgeführt.

Agenda (vom 26. April 2017)