Worum geht es?

Die Quartierorganisationen wurden in den 1980er Jahren ins Leben gerufen, haben sich seit da sehr bewährt und sind für die Stadt von grosser Bedeutung, da sie die Schnittstellen und Kommunikation zwischen den Quartieren und den Behörden sicherstellen helfen. Im Lauf der Jahrzehnte haben sich die Stadt, die Gesellschaft und damit auch die Rahmenbedingungen und Herausforderungen für die Quartierorganisationen verändert. Es ist an der Zeit, das Funktionieren der Quartierorganisationen zu überprüfen und den aktuellen Begebenheiten anzupassen.
Die QM3 macht mit - ebenso die vier anderen Quartierorganisationen.

Projektskizze

Stellungnahme QM3-Vorstand